Ergebnis der SV-Wahl

Schulsprecher

Jonas Franz 82,2%

Stellv. Schulsprecherinnen

Lilith Urff 80,4%

Maja Heyden 64,8%

BeisitzerInnen

Jonas Kuche 72,1%

Franziska Grüner 57,7%

Lea Urff 64,8%

Julia von Glahn 53,3%

Jonas Stolz 70%

Projekttage

Wusstet ihr, wie man sich Gelfingernägel anbringt und lackiert? Oder was Kanupolo ist? Wie werden digitale Halbleiterschaltungen fabriziert und ist „Jugger“ eigentlich wirklich ein Sport? Antwort auf diese Fragen brachten die Projekte, die während der letzten Schulwoche an der Martin-Luther-Schule angeboten wurden. Man konnte Rockmusik oder Yoga machen, Hip-Hop tanzen, boxen, erste Hilfe leisten, den Schulgarten auf Vordermann bringen, einfach nur grillen und chillen und noch vieles mehr, (z.B. einen Mathekompensationskurs belegen!).

Die 5.Klassen hatten Klassenprojekte und bauten mathematische Knobelspiele aus Holz oder Monstertiere aus Karton, verschönerten ihren Klassenraum und gingen wandern. 18 von 38 durchgeführten Projekten wurden von Schülerinnen und Schülern angeboten und durchgeführt, die jüngste Projektleiterin kam aus der 8.Klasse und bot äußerst professionell Kung Fu für Mädchen an. Die SV hatte die Einwahlen in die Projekte organisiert und ihre Kameraden den Projekten zugeteilt.

weiterlesen

Erika Link erhält ihr Diplom des Sprachzertifikats Russisch

Im Herbst 2015 fanden an der Marburger Martin-Luther-Schule für Schülerinnen und Schüler Prüfungen zum Erwerb des Sprachzertifikats Russisch (TRKI) der Moskauer Lomonossov-Universität statt. Das Angebot wurde wieder von Teilnehmern aus ganz Hessen genutzt. Die ganztägigen schriftlichen und zusätzlichen mündlichen Prüfungen wurden auf mehreren Leistungsebenen abgenommen.

erikaUnter den Teilnehmern war Erika Link, Schülerin der Martin-Luther-Schule, deren Russischlehrkräfte in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Russischlehrerverband nun schon zum 13. Mal die Durchführung der Prüfung organisierten.

Die Prüflinge mussten anspruchsvolle, in Moskau erstellte und dort auch korrigierte Aufgaben aus den Bereichen Grammatik, Leseverständnis, Hörverstehen und schriftliche Textproduktion meistern.

Erika erreichte mit 92% ein ausgezeichnetes Ergebnis auf der Niveaustufe TRKI 1. Sie empfiehlt allen Schülern, die die Möglichkeit und die entsprechenden Kenntnisse haben, während ihrer Schulzeit ein Sprachzertifikat abzulegen.

Die Zertifikate der Lomonossov-Universität sind europaweit anerkannt und berechtigen auf ihren oberen beiden Niveaustufen TRKI 1 und 2 auch zum Studium an einer russischen Universität.

mehr zum Zertifikat TRKI