SCHÜLER HELFEN SCHÜLERN

SCHÜLER HELFEN SCHÜLERN
in den Fächern: Mathematik, Englisch, Französisch, Latein

Interessierte NachilfeGEBER (Kriterien: kommunikativ, sehr zuverlässig, im zu erteilendem Fach Mindestnote 2 schriftlich)
Treffen: Mittwoch 12.11.2014
1. große Pause in Raum 6

Interessierte NachhilfeNEHMER (Kriterien: zuverlässig, Leichte bis mittlere Schwierigkeiten in EINEM der vier Fächer, Eltern sind einverstanden)
Treffen: Dienstag 11.11.2014
2. große Pause in Raum 6

Anmeldung verpflichtet zur Zahlung von 12 Sitzungen à 5€ (bei EMS Mitgliedschaft 4€)

EU-Bildungsprojekt Erasmus+ zum Thema Erneuerbare Energien

Die Martin-Luther-Schule hat sich erfolgreich für ein EU-Bildungsprojekt im Bereich Erasmus+/Comenius (Schulbildung) beworben, um verstärkt mit Schulen in Europa zusammenzuarbeiten. (Laufzeit: 2014-2017)

Beteiligte Schulen: Mirano/Italien, Terrassa und Sevilla/Spanien, Istanbul/Türkei,
MLS Marburg
Inhalt:
Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien auf regionaler / nationaler /
internationaler Ebene und in verschiedenen Aspekten (physikalisch, biologisch, geographisch, politisch)
Implementierung des Themas in der MLS und Weiterverbreitung der Unterrichtsinhalte und der Schülerideen
Projektetappen – inhaltlich:
Planung, Durchführung und Präsentation von Projekten zum Thema ‘Erneuerbare Energien’ im Fach-Unterricht der beteiligten Schulen (zweites Halbjahr 2014/15, 2015/16), Fokus der Unterrichtsreihen: regionale Bedingungen und kreative Ideen zum Thema ‘Erneuerbare Energien’, Zusammenarbeit mit Firmen oder Kommunen
Präsentationen zum Thema durch die SchülerInnen auf Englisch bei den gemeinsamen Projekttreffen in Sevilla/Spanien im Frühjahr 2015 und in Istanbul/Türkei (2016), gemeinsame Durchführung einiger Unterrichtseinheiten auf Englisch in gemischt- nationalen Gruppen im Jahr 2017 in Terrassa/Spanien
Aufbereitung der fachlichen Unterrichtseinheiten für die Weiterverwendung auf Englisch
Zukünftige parallele Durchführung der Unterrichtseinheiten mit anderen Schulen
Evaluation der Projekte/Projektetappen (abschließend 2017 in Mirano/Italien)
Verbreitung der Unterrichtsergebnisse und der Thematik auf schulischer, regionaler und internationaler Ebene

weiterlesen

Die MLS-Mittelstufenbibliothek

Dank des Engagements von Frau Fenner und der Unterstützung durch EMS verfügt die MLS nun, neben den Bücherkisten für die Unterstufenklassen, auch über eine Mittelstufenbibliothek, über die die Schülerinnen und Schüler ihren Lesehunger stillen können. Sie befindet sich im Konferenzraum der MLS – Titel können, nach Absprache, auch entliehen werden.

Anbei der aktuelle Bücherbestand der Mittelstufenbibliothek (Stand 04.11.2014)