Die MLS-Mittelstufenbibliothek

Dank des Engagements von Frau Fenner und der Unterstützung durch EMS verfügt die MLS nun, neben den Bücherkisten für die Unterstufenklassen, auch über eine Mittelstufenbibliothek, über die die Schülerinnen und Schüler ihren Lesehunger stillen können. Sie befindet sich im Konferenzraum der MLS – Titel können, nach Absprache, auch entliehen werden.

Anbei der aktuelle Bücherbestand der Mittelstufenbibliothek (Stand 06.09.2014) (pdf)

Projekt mediaX – Web 2.0: Erstellen einer professionellen Website

In dem handlungsorientierten Medienprojekt „mediaX!- Web 2.0“ lernten die Schüler des bilingualen Biologie-Kurses der E-Phase das professionelle Erstellen einer Online-Publikation zum Unterrichtsthema „Enzyme“ kennen. Hierzu wurden die schuleigenen Netbooks verwendet, mit deren Hilfe die Schüler in Gruppen zu einem angewandten Unterthema ihrer Wahl („Enzymes used in households, industry and medicine“) Informationen recherchierten und eine eigene Website erstellten.


An zwei Kompakttagen wurde mit Unterstützung der Medienpädagogen von medienblau (s.o.) nicht nur eine Einführung in Grundlagen der Textproduktion, Einbindung von optischen Elementen (z.B. Bilder, Fotos, Comics), Audio und Video,  Urheberrecht und Persönlichkeitsrechte im Internet gegeben, sondern die Schüler erhielten auch eine Technikeinführung in das Content-Management-System Jimdo, das sie zur Präsentation ihrer Ergebnisse nutzten. Besonderes Interesse fand neben inhaltlichen Aspekten das Recherchieren lizenzfreier Abbildungen zum Thema und das Erstellen eigener digitaler Comic-Clips. Hier als Beispiel die Ergebnisse von 3 Kleingruppen mit einer kurzen bilingualen Schüler-Einführung in das Projekt. (S. Lubeley)

weiterlesen

Projekt mediaX – Videoclips im Fach Ethik

Projekt mediaX – Videoclips professionell drehen und schneiden
Im Rahmen des Projektes „mediaX“ produzierten Schüler und Schülerinnen der 7. und 8. Klassen ihren eigenen Videoclip. Mit dem jeweiligen Thema („Respekt“ bzw. „Helden“) hatten sie sich zuvor inhaltlich auseinandergesetzt. Dabei hatten sie die Aufgabe, bewusst einen einzelnen Standpunkt auszuwählen und diese Hauptaussage filmisch umzusetzen.

 

Das Projekt wurde professionell begleitet von der gemeinnützigen medienpädagogischen Agentur medienblau, die im Auftrag der Hessischen Landesmedienanstalt und des HKM im Vorfeld dazu eine Lehrerfortbildung durchführte. An zwei Kompakttagen im Juni und Juli kamen die Medienpädagogen dann an die MLS, um die beteiligten LehrerInnen bei der Durchführung zu unterstützen.

weiterlesen