Berufliche Orientierung (BO): Ho&Bo, Praktikum und mehr…

Hier findet man ein Infovideo: BO an der MLS  – Info-Video

 

Die Berufliche Orientierung (BO) hat an der MLS traditionell einen sehr hohen Stellenwert. Deshalb finden im Rahmen des PW-Unterrichts sowohl in der Jahrgangsstufe 9 als auch in der Oberstufe (Q1) je 2-wöchige Praktika statt. Das Betriebspraktikum in der Klasse 9 gibt den Schüler*innen und Schülern die Möglichkeit, durch den Besuch eines Betriebes in Marburg oder im Landkreis Marburg-Biedenkopf erste Einblicke in die Arbeitswelt zu erhalten. Das Hochschul- und Berufsorientierungspraktikum in der Q1, kurz Ho&Bo, das inne

praktikum06_s

rhalb der EU durchgeführt werden kann, zielt bereits sehr konkret auf die Berufs- und Studienwahl. Dabei arbeitet die 

MLS eng mit der Agentur für Arbeit zusammen, insbesondere mit Frau Seim. Hinzu kommt, dass die MLS mit dem Rotary-Club kooperiert. Dieser veranstaltet an der MLS den Rotarierabend für die Jahrgangsstufe Q1. Frau Seim von der Arbeitsagentur bietet für die Schüler neben allgemeinen Terminen auch persönliche Sprechstunden zur Berufsberatung an (s.u.). Ansprechpartner an der MLS in allen Fragen zur Berufsorientierung ist der BO-Koordinator T. Koerner.

Wichtige Informationen zur findet man auch im BO-Schaukasten (neben Raum A 214) oder an der Ho&Bo-Pinnwand (gegenüber Raum A 112).

BO-Koordinator T. Koerner

Kontakt: bo@mls-marburg.de

 

Zum Herunterladen: 

Berufsorientierungskonzept-MLS-2019 (pdf)

Bo-Konzept-MLS-Infotext (pdf)

Weitere Seiten zur Berufsorientierung (BO) an der MLS:

[xls]

 

 

Kommentare sind geschlossen.