Auslandsfahrten

Das Angebot an Auslandsfahrten umfasst Austausche, Begegnungsfahrten und Indiviualaufenthalte. Austausche finden mit einer Partnerschule auf gegenseitiger Basis statt und die Unterbringung erfolgt in Gastfamilien. Bei Begegnungsfahrten gibt es keinen Gegenbesuch und die Unterbringung erfolgt entweder in Hostels oder in Gastfamilien, die dafür ein Entgelt bekommen. Individualaufenthalte können mit oder ohne Gegenbesuch erfolgen und sind in der Regel von mehrmonatiger Dauer.

Checkliste Auslandsaufenthalte (pdf)

Bericht über Voltaire-Austausch nach Frankreich (Vera Hedwig)

 

Kommentare sind geschlossen.