Schulen in Hessen musizieren 2010

Regionalbegegnung Schulen in Hessen musizieren 2010 in Biedenkopf
Am Freitag, dem 19.02.2010, fand in Biedenkopf die Veranstaltung „Schulen in Hessen musizieren“ statt. Drei Grundschulchöre, drei Bläserklassen und zwei Orchester trafen sich, um gemeinsam zu musizieren, um zu üben und um gemeinsam ein Konzert zu gestalten.
Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen rund um die Veranstaltung.

Schulmusikbegegnungstag (pdf)

Programmheft 2010 (pdf)

Solistenkonzert in der Martin-Luther-Schule

Am vergangenem Freitag gab der Komponist Günther Wiesemann mit eigenen Werken zum Thema „Musik und Sprache-sprachlose Musik“ interessierten Schülern einen Einblick in seine Arbeit.

Der Bratschist Benjamin Nachbar  eröffnete das Konzert mit zwei Beiträgen für Bratsche, einem Capriccio von B. Campagnoli und einer Sonate von N. Paganini. Im Anschluss daran moderierte Wiesemann sein „Poema sine verbis“ an, eine Eigenkomposition für Klavier. Das Stück vereinte Elemente vergangener Musikepochen auf vielfältige Weise mit neuartigen Klangeffekten.  Wiesemann zupfte und strich die Flügelsaiten ergänzend zu seinem virtuosen Spiel auf der Tastatur, was bei den Schülern sichtbares Erstaunen

erzeugte. Wiesemanns Konzept ging auf, über den Live-Vortrag Aufmerksamkeit und Neugier für die ungewohnten Klänge sogenannter ‘ernsthafter Musik’ bei den Schülern zu erwecken. Er will mit seiner Arbeit in den Schulen Brücken bauen, um eine Begegnung mit der ‘Neuen Musik’ und ihren fremden Klängen zu erleichtern. Neben neuen Spieltechniken war auch die Besetzung des Stückes „Die Begegnung – the encounter“ für Klavier, Bratsche und Sprecher für die Schüler eine neue Erfahrung. Wiesemann trug während seines Klavierspiels eigene Gedichte vor, die z.B. die Frage nach der Sprachlosigkeit bzw. dem Verlust der Sprachfähigkeit des Menschen stellen. Den Schülern der Musikgrundkurse der Jahrgänge 11 und 12 verschlug es jedenfalls nicht die Sprache, im abschließenden Gespräch stellten sie Wiesemann zahlreiche Fragen zu seiner Arbeit. Unter herzlichem Applaus dankte Musiklehrerin Birte Prigge beiden Musikern für die gelungene Gestaltung einer Begegnung mit außergewöhnlichem kulturellen Inhalt.

Text: B. Griesel

Fotos: J. Förster

Sport-Leistungs- und Orientierungskurs

Die MLS wird ab dem Schuljahr 2011/2012 erstmals einen Leistungskurs sowie einen Orientierungskurs Sport anbieten.

Der naturwissenschaftliche Schwerpunkt der MLS wird somit ergänzt, weil biologische, physikalische und chemische Phänomene am eigenen Körper erfahrbar gemacht werden.

Wir erhoffen uns eine große Resonanz für diese Praxis- und Theorie- Kurse.